sie haben schmerzen oder probleme jeglicher art mit ihrem bewegungsapparat? dann suchen sie bitte ihren hausarzt/hausärztin auf. meistens bekommen sie dort schon eine zuweisung zur therapie ausgestellt. für den fall, dass sie zur weiteren abklärung erst zu einem facharzt/fachärztin überwiesen werden, erfolgt die aushändigung der zuweisung dort - sofern ein physiotherapeutisches vorgehen im sinne des arztes/ärztin ist. nach operationen oder sonstigen krankenhausaufenthalten erhalten sie auch dort eine entsprechende zuweisung.

im unterschied zu vielen fachärztlichen überweisungen gibt es bei der therapeutischen überweisung theoretisch kein ablaufdatum.

sobald sie eine zuweisung erhalten haben nehmen sie zur terminvereinbarung bitte telefonischen kontakt mit mir oder meiner kollegin auf. bitte haben sie verständnis, dass wir während einer therapiesitzung ihren anruf nicht entgegen nehmen können - wir rufen sie sobald wie möglich zurück.

tipp: melden sie sich so früh wie möglich um auch rasch mit der therapie starten zu können - falls eine geplante operation ansteht, im besten fall schon vor dem krankenhausaufenthalt.

für ihren ersten termin nehmen sie bitte ihre zuweisung mit, und falls vorhanden auch relevante befunde. kommen sie in angenehmer, lockerer kleidung und nehmen sie im warteraum platz - sie werden aufgerufen.

die weiteren termine werden in der ersten einheit mit ihnen gemeinsam fixiert.